Kursdetails

Kurszeit: ab 15.06.
Lehrer: Verena Dobner

Dieser Termin wiederholt sich jede Woche bis zum 20.07.2020.

Kursnr.: 505

Zur Buchung

Was erwartet dich und dein Baby in unseren Krabbelkursen?

Das erste Jahr mit Baby stellt vieles auf den Kopf, ist sehr aufregend und wirft immer wieder Fragen auf. Sich intensiv seinem Baby widmen, aber auch der Austausch mit anderen ist Ziel dieser Stunde. Deshalb gibt es in unseren Krabbelkursen neben Streichel-, Krabbel-und Musikspielen mit Elementen aus Pekip sowie Fenkid viel Zeit für Fragen zu den Themen des ersten Lebensjahres und die Möglichkeit des Austausches mit Gleichgesinnten.

Zum Zeitpunkt dieses Kurses sollte dein Kind in etwa zwischen 3-7 Monate alt sein. 

Kursleiterin: Verena Dobner

Verena Dobner im Studio One München
Still- und Trageberaterin, Geburtsvorbereitung, Doula und Babymassage

Teilnahmebedingungen für Krabbelkurse, Babymassage-Kurse, Natürlich-gesund-Workshops, Still-, Säuglingspflege- und Geburtsvorbereitungskurse

  • Die Kursanmeldung wird mit unserer Anmeldebestätigung per E-Mail verbindlich.
  • Bei Rücklastschriften müssen wir dir leider die Bankgebühren in Höhe von 4,50€ in Rechnung stellen.
  • Ein kostenloser Rücktritt vom Vertrag ist nur bis 14 Tage vor Kursbeginn möglich. Kursabsagen werden nur schriftlich entgegengenommen (mamibaby@studio-1.eu). Bei einem späteren Rücktritt kann keine Erstattung der Kursgebühren mehr erfolgen.
  • Sollte ein Kurs nicht stattfinden können, erhältst du acht Tage vor Kursbeginn Bescheid und erhältst dein Geld zurück.
  • Eine Rückerstattung der Kursgebühr für einzelne, nicht besuchte Kurstage ist nicht möglich, auch im Fall der Erkrankung deines Kindes oder dir selbst nicht.
  • Wir rechnen unsere Kurse privat ab. Für eine Kostenübernahme bzw. -beteiligung deiner Krankenkasse übernehmen wir keine Gewähr.
  • In den Ferienzeiten sowie an gesetzlichen Feiertagen kann ein eingeschränktes Programm erfolgen.
  • Für den Verlust von mitgebrachten Gegenständen kann keine Haftung vom Studio One übernommen werden.
  • Das Tragen von Straßenschuhen ist in den Kursräumlichkeiten sowie in den Garderoben untersagt.

Zurück

nach oben